Firmengründung in Georgien - Georgien LLC gründen

Firmengründung in Georgien (LLC)

Die Firmengründung in Georgien ist eine gute Wahl für Unternehmer, die in den Kaukasus investieren, dort Fuß fassen oder anderweitig wirtschaftlich aktiv werden möchten. Georgien ist ein kleines und stabiles Land mit etwa 3,9 Millionen Einwohnern, am östlichen Rand des schwarzen Meeres gelegen und nur drei Flugstunden von Deutschland entfernt.

Allerdings weist Georgien auch gute Wachstumsraten beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) auf und die Staatsverschuldung liegt mit derzeit 44% deutlich unterhalb des europäischen Durchschnitts. Georgien ist ein aufstrebender Staat mit einem starken Bankensektor, der nicht am automatischen Informationsaustausch teilnimmt und einem sehr liberalen Wirtschaftsrecht.

 

Wichtige Steuerarten in Georgien

Steuern zu sparen ist sicherlich ein attraktiver Aspekt, doch es gibt einige andere wirtschaftliche Gründe, warum Sie die Gründung einer Auslandsgesellschaft in den Seychellen in Erwägung ziehen sollten. Die Seychellen locken mit günstigen und stabilen Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln.

  • Einkommensteuer: 20%
  • Unternehmenssteuer: 15%
  • Umsatzsteuer: 18%

Einlagen von Gesellschaftern in die Gesellschaft lösen natürlich keinen steuerbaren Sachverhalt aus und sind somit steuerfrei. Ideal also um weltweit Investitionen vorzunehmen oder Kapital anzuhäufen.

 

Ablauf einer Firmengründung in Georgien

Entscheiden Sie sich für eine Firmengründung in Georgien, nehmen Sie einfach per E-Mail oder Telefon Kontakt auf. Die Firmengründung ist je nach dem, ob Sie persönlich in Georgien anwesend sind oder dies aus der Ferne erledigen möchten nach wahlweise 1-3 Tagen oder bis zu vier Wochen abgeschlossen. Die vollständige Kontoeröffnung für die Gesellschaft beansprucht erneut etwa 1-3 Werktage.

 

Geschäftskonto in Georgien

Zwar ist die Firma in Georgien sofort nach Gründung geschäftsfähig, sie kann bereits Verträge schließen, doch erst mit einem Bankkonto kann die georgische LLC ihr volles Potential entfalten: Eingehende Zahlungen entgegennehmen und ausgehende Zahlungen veranlassen.

 

Gründungskosten und laufende Kosten einer georgischen LLC

Die Gründungskosten für eine Georgien LLC betragen 1.185 € im Gründungsjahr, die Kosten für die Kontoeröffnung in Georgien betragen einmalig 2.985 €. In den Folgejahren entstehen Folgekosten für Buchhaltung, Jahresabschluss und Steuererklärung, diese belaufen sich auf ca. 800 € pro Jahr.

 

Hier finden Sie eine Übersicht unserer TOP-Auslandsgesellschaften

 

Zusammenfassung zur Firmengründung in Georgien

Georgische Gesellschaften sind aufgrund ihrer geografischen Lage zum einen für Investments im Kaukasus ideal. Sie dienen auch als Geldspeicher und bieten durch das Bankkonto und das starke Bankgeheimnis einen hervorragenden Sichtschutz.

 

Kontakt